Hibiskustage von Sabine Lay

*Rezensionsexemplar* Der Roman Hibiskustage von Sabine Lay verspricht allerlei Gutes. Das Buchcover hat mich vollkommen umgehauen. Und auch das Backcover hat mir eine tolle Geschichte über die vier Freundinnen Izzy, Mel, Kerstin und Sarah versprochen. Ob das Buch mit dem Backcover und dem wunderschönen Cover mithalten kann?

„Hibiskustage von Sabine Lay“ weiterlesen

Sophia Money-Coutts – Kann ich jetzt bitte mein Herz zurückhaben?

*Rezensionsexemplar* Kann ich jetzt bitte mal mein Herz zurückhaben? Genau das denke ich mir auch schon die letzten Wochen. Der Titel hat mich wirklich fasziniert, genau wie das Buchcover. Es ist mein erster Roman, den ich von Sophia Money-Coutts gelesen habe. Es geht um Polly, die bei einem Magazin als Journalistin arbeitet. Während eines Interviews lernt sie den als Playboy geltenden Junggesellen Jasper kennen, und damit nimmt ihr bisheriges Singleleben eine unerwartete Wendung.

„Sophia Money-Coutts – Kann ich jetzt bitte mein Herz zurückhaben?“ weiterlesen

Manuela Inusa – Mandelglück (Kalifornische Träume Band 3)

*Rezensionsexemplar* Nach Wintervanille und Orangenträume kommt Mandelglück. Das ist der dritte Band der Kalifornische Träume Buchreihe von Manuela Inusa. Auch in diesem Buch geht es wieder um eine Farmerin an der kalifornischen Küste. In diesem Fall handelt es sich um Sophie, die die Mandelfarm ihrer Großmutter erbt. „Manuela Inusa – Mandelglück (Kalifornische Träume Band 3)“ weiterlesen

Jana Lukas – Die Mühlenschwestern Band 1

Heute möchte ich euch den ersten Band der Trilogie von Jana Lukas vorstellen. Die Trilogie über „Die Mühlenschwestern“ startet mit dem ersten Band und dem Untertitel „Die Liebe kennt den Weg zurück“. In Band eins dreht sich alles um die jüngste der drei Schwestern Hannah. Sie ist Fotografin und schon mit 18 aus ihrer Heimat in die große weite Welt geflüchtet und landet durch ein Unglück wieder in ihrer Heimat. „Jana Lukas – Die Mühlenschwestern Band 1“ weiterlesen

Jennifer L. Armentrout – Origin: Schattenfunke (Obsidian Band 4)

Nachdem ich von der Obsidian Reihe eine kleine Pause gebraucht habe, habe ich nun endlich den vierten und vorletzten Band der Serie Origin gelesen. Es geht weiterhin um die Geschichte von Katy und Daemon und ihren Kampf gegen Daedalus. Wenn ihr  die ersten Bücher noch nicht gelesen habt, solltet ihr diesen Beitrag nicht lesen, da er dann sehr viel spoilert!  „Jennifer L. Armentrout – Origin: Schattenfunke (Obsidian Band 4)“ weiterlesen

Carène Ponte – Ich habe mich entschieden und sage vielleicht

*Rezensionsexemplar* Mit „Ich habe mich entschieden und sage vielleicht“ ist im Juni der neue Roman von Carène Ponte erschienen. Ich habe bereits ihren ersten Roman „Versprich mir zu lieben“ sehr gemocht und mich daher sehr auf diesen Roman gefreut. Es geht darum, was passiert, wenn man sich immer vorstellt, wie das Leben verlaufen wäre, wenn man eine andere Entscheidung getroffen hätte. Denn genau das passiert der Protagonistin Maxine im dem Roman. „Carène Ponte – Ich habe mich entschieden und sage vielleicht“ weiterlesen

Heidi Swain – Liebe, die nach Kirschen schmeckt

*Rezensionsexemplar* Die Geschichte um die Kleinstadt Wynbridge geht in eine neue Runde. Diesmal geht es um Lottie, die auf der Beerdigung von Gwen, der besten Freundin ihrer verstorbenen Großmutter, erfährt, dass sie deren Cottage erbt. Somit startet sie einen kompletten Neuanfang in dem beschaulichen Örtchen. „Heidi Swain – Liebe, die nach Kirschen schmeckt“ weiterlesen

Cristina Caboni – Die Gartenvilla

*Rezensionsexemplar* Die Gartenvilla ist bereits mein zweites Buch von Cristina Caboni. Ich mag ihren Schreibstil gerne und auch die Geschichte, die sie im Roman erzählt. Es geht um Milena, die bei ihrem Großvater aufwächst, durch einen grausamen Fund begibt sie sich auf die Suche nach der Wahrheit und die liegt weit in der Vergangenheit! „Cristina Caboni – Die Gartenvilla“ weiterlesen

Silvia Konnerth – Heidesommerträume

*Rezensionsexemplar* Auf das Buch habe ich etwas länger warten müssen, aber das Warten hat sich gelohnt. Die Geschichte um Autorin Carolin und ihre Schwester Lola und das Hotel in der Heide war einfach ein Traum! Der Roman war mein erstes Buch von Silvia Konnerth und ich habe Blut geleckt! Es wird sicherlich nicht das letzte Buch sein, dass ich von ihr lese. „Silvia Konnerth – Heidesommerträume“ weiterlesen

Eva Völler – Auf ewig mein (Time School Band 2)

Nach „Auf ewig dein“ habe ich mit „auf ewig mein“ den zweiten Time School Band von Eva Völler gelesen. Die Geschichte um die beiden Zeitreisenden Sebastiano und Anna geht weiter. Diesmal müssen die beiden die Welt in 80 Tagen in der Vergangenheit umrunden, um die gestohlene Zeitmaschine zurück zu bekommen. Doch es steht noch ganz anderes auf dem Spiel. „Eva Völler – Auf ewig mein (Time School Band 2)“ weiterlesen