Kiera Cass – Selection: Die Kronprinzessin (Band 4)

Nachdem ich letztes Jahr im Sommer, die ersten drei Bände Selection mehr oder weniger verschlungen habe, stand ich vor der Entscheidung, die weiteren zwei Bände nicht als Taschenbuch, sondern als Hardcover zu kaufen oder zu warten. Ich entschied mich für die zweite Variante und war umso glücklicher, als ich Ende Oktober dann endlich den vierten Band in meinen Händen hielt – als Taschenbuch! Die Geschichte geht weiter und ich wartete schon länger darauf.

Allgemeine Informationen

Titel: Selection – Die Kronprizessin
Seitenzahl: 400
Buchreihe: Selection
Band: 4
Autor: Mhairi McFarlane
Genre: Roman
Verlag: Fischer
Kosten: 9,99 € online bei Amazon*
Erschienen am: 26. Okotober 2017 (als Taschenbuch)

Hier das Backcover zum durchlesen:

Meine Meinung zu „Selection – Die Kronprinzessin“

Lesbarkeit / Einteilung – Die Selection Bücher sind alle in relativ gleich lange Kapitel eingeteilt, die nacheinander spielen. Somit geschehen die Handlungen alle in Reihenfolge und sind leicht nachzuvollziehen. Es gibt keine großen Gedankensprünge, was das Buch wirklich leicht und angenehm zu lesen macht.

Story – In „Die Kronprinzessin“ geht es um Prinzessin Eadlyn. Die Tochter von America und Prinz Maxon, die sich in den ersten drei Büchern über ein Casting kennengelernt haben. Um das Volk zu besänftigen, das zu immer mehr Aufständen neigt, beschließen America, Prinz Maxon und ihre Tochter, dass auch Eadlyn sich auf die Suche nach einem Mann auf ihrer Seite macht, der sie unterstützt, wenn sie die Krone von ihrem Vater übernimmt und Königin wird.
Zuerst ist Eadlyn nicht angetan von der Idee, lässt sich jedoch darauf ein und lernt nach und nach, wie sie mit der Situation des Castings umgehen muss.

Fazit zu „Selection – Die Kronprinzessin“

Auch der vierte Band der beliebten Buchreihe konnte mich wieder vollkommen überzeugen. Ich habe ihn wieder verschlungen und war total begeistert. Eigentlich dachte ich nicht, dass eine Fortsetzung die ersten drei Teile toppen kann, oder auch nur daran anknüpfen kann. Doch Kiera Cass ist die Fortsetzung mit der Tochter der Protagonisten aus den ersten 3 Büchern mehr als gelungen.

Von mir bekommt das Buch 4,5 von 5 Sternen, da es nicht 100 Prozent an seine Vorreiter anknüpfen konnte, aber dennoch wirklich ein super Buch ist, dass ich jedem empfehlen kann.

Allerliebst

*Affiliate-Link