Für immer und ein Wort von Anne Sanders

*Rezensionsexemplar* Der neue Roman von Anne Sanders kam im August 2021 heraus. Da ich den Schreibstil von Anne Sanders sehr gerne mag, habe ich mich sehr über das Buch gefreut. In dem neuen Roman geht es um Annie, die noch immer ihrem Ex-Mann hinterher trauert, obwohl dieser bereits eine neue Frau geheiratet hat. Nach dessen Hochzeit findet sie eine Art Tagebuch und setzt sich zum Ziel, den Verfasser zu finden.

„Für immer und ein Wort von Anne Sanders“ weiterlesen

Heidelandliebe von Silvia Konnerth

*Rezensionsexemplar* Bereits im letzten Jahr habe ich mit Heidesommerträume meinen ersten Roman von Silvia Konnerth gelesen. Als jetzt im August Heidelandliebe erschien, habe ich mich sehr gefreut, dass ich wieder ein Exemplar zugeschickt bekam. In dem neuen Heideroman geht es um Cleo, die mit ihrer fünfjährigen Tochter in die Heide geht, um Abstand zu bekommen und somit eventuell ihre Ehe zu retten.

„Heidelandliebe von Silvia Konnerth“ weiterlesen

Bis morgen am Meer von Jenny Oliver

*Rezensionsexemplar* Der neue Roman von Jenny Oliver Bis Morgen am Meer dreht sich um Stellas Familie. Die ehemalige Profischwimmerin kehrt in ihre Heimat zurück, wo ihr Vater Verschwunden ist. So versammelt sich die ganze Familie an der Küste Cornwalls und macht sich auf die Suche nach Stellas Vater. Bei der Suche kommt einiges aus der Vergangenheit und der Gegenwart ans Licht, was die Familie zusammenrauft.

„Bis morgen am Meer von Jenny Oliver“ weiterlesen

Hannah Luis – Bretonischer Zitronenzauber

*Rezensionsexemplar* Im April erschien der Roman Bretonischer Zitronenzauber von Hannah Luis beim Heyne Verlag. Darin dreht sich alles um Mona, die sich auf die Suche nach Spuren ihrer Urgroßmutter in die Bretangne macht. Bei dem spontanen Trip lernt die sonst so verplante Mona eine andere Seite des Lebens kennen.

„Hannah Luis – Bretonischer Zitronenzauber“ weiterlesen

Manuela Inusa – Erdbeerversprechen (Kalifonische Träume Band 4)

*Rezensionsexemplar* Endlich komme ich dazu euch den vierten Band der Kaliforinische Träume Reihe von Manuela Inusa vorzustellen. Der neuste Band heoßt Erdbeerversprechen und dreht sich rund um Amanda, ihre Tochter Jane und ihre Erdbeerfarm! Das Buch kann, wie alle anderen Bücher der Reihe wunderbar gelesen werden, auch wenn man die anderen Bücher nicht kennt.

„Manuela Inusa – Erdbeerversprechen (Kalifonische Träume Band 4)“ weiterlesen

Sandie Docker – Das kleine Cafe der großen Träume

Bereits im Sommer habe ich mir den Roman Das kleine Cafe der großen Träume von Sandie Docker gekauft. Mich hatte der Text auf dem Backcover so überzeugt, dass es unbedingt mit musste. Zwischenzeitlich hatte mir wieder etwas die Motivation zum Lesen etwas gefehlt, aber ich habe sie wieder gefunden, und konnte mich nun um Alice, Hattie und Becca und das Kookaburra Creek Café kümmern.

„Sandie Docker – Das kleine Cafe der großen Träume“ weiterlesen

Kristina Valentin – Herzblitze

*Rezensionsexemplar* Mit Herzblitze durfte ich nun mein zweites Buch von Kristina Valentin lesen. Es geht um Felicitas, die nach einem Blitzschlag zwar noch lebt, aber das komplette vergangene Jahr vergessen hat. 365 Tage aus dem Gedächtnis gelöscht. Wie geht man damit am besten um?

„Kristina Valentin – Herzblitze“ weiterlesen

Hibiskustage von Sabine Lay

*Rezensionsexemplar* Der Roman Hibiskustage von Sabine Lay verspricht allerlei Gutes. Das Buchcover hat mich vollkommen umgehauen. Und auch das Backcover hat mir eine tolle Geschichte über die vier Freundinnen Izzy, Mel, Kerstin und Sarah versprochen. Ob das Buch mit dem Backcover und dem wunderschönen Cover mithalten kann?

„Hibiskustage von Sabine Lay“ weiterlesen

Manuela Inusa – Mandelglück (Kalifornische Träume Band 3)

*Rezensionsexemplar* Nach Wintervanille und Orangenträume kommt Mandelglück. Das ist der dritte Band der Kalifornische Träume Buchreihe von Manuela Inusa. Auch in diesem Buch geht es wieder um eine Farmerin an der kalifornischen Küste. In diesem Fall handelt es sich um Sophie, die die Mandelfarm ihrer Großmutter erbt. „Manuela Inusa – Mandelglück (Kalifornische Träume Band 3)“ weiterlesen

Carène Ponte – Ich habe mich entschieden und sage vielleicht

*Rezensionsexemplar* Mit “Ich habe mich entschieden und sage vielleicht” ist im Juni der neue Roman von Carène Ponte erschienen. Ich habe bereits ihren ersten Roman “Versprich mir zu lieben” sehr gemocht und mich daher sehr auf diesen Roman gefreut. Es geht darum, was passiert, wenn man sich immer vorstellt, wie das Leben verlaufen wäre, wenn man eine andere Entscheidung getroffen hätte. Denn genau das passiert der Protagonistin Maxine im dem Roman. „Carène Ponte – Ich habe mich entschieden und sage vielleicht“ weiterlesen