Kristina Valentin – Herzblitze

*Rezensionsexemplar* Mit Herzblitze durfte ich nun mein zweites Buch von Kristina Valentin lesen. Es geht um Felicitas, die nach einem Blitzschlag zwar noch lebt, aber das komplette vergangene Jahr vergessen hat. 365 Tage aus dem Gedächtnis gelöscht. Wie geht man damit am besten um?

Allgemeine Informationen

Titel: Herzblitze
Seitenzahl: 320
Autor: Kristina Valentin
Genre: Roman
Verlag: Diana Verlag
Kosten: 9,99 € online bei Amazon*
Erschienen am: 14. September 2020 (als Taschenbuch)

Hier das Backcover zum Nachlesen:

Meine Meinung zu „Herzblitze“

Einteilung/Schreibstil – Der Schreibstil von Kristina Valentin ist sehr angenehm. Sie weiß, wo sie die Situationen mehr ausführen kann, ohne dass sie das Buch künstlich in die Länge zieht. Das macht es zum Lesen sehr angenehm.

Story – Felicitas wird vom Blitz getroffen und wacht im Krankenhaus wieder auf. Doch sie hat ein Jahr ihres Gedächtnisses verloren. 365 Tage fehlen ihr! Und wie man damit umgeht? Felicitas hat sich scheinbar im vergangenen Jahr sehr verändert, was ihr jedoch nicht ganz so angenehm ist, daher versucht sie mit ihrer charmanten und etwas tollpatschigen Art ihr Leben wieder neu zu ordnen.

Leseempfehlung?!

Ich weiß gar nicht, was ich machen würde, wenn ich ein Jahr meines Gedächtnisses verlieren würde. Aber ich finde das Thema unglaublich toll behandelt und durch die sympatische Darstellung von Feli, wird es auch zu einer angenehmen Geschichte, die nicht langweilig wird. Zwischendrin darf gerne auch geschmunzelt werden.

Feli ist ein Charakter, mit dem man sich super identifizieren kann. Sie meistert den Gedächtnisschwund natürlich nicht ganz ohne Hürden, aber auf jeden Fall für sie zufriedenstellend. Für mich ein sehr schöner Roman!

Weitere Bücher von Kristina Valentin:
Ein Sommer und ein ganzes Leben (Rezension | Amazon*)
Garten der Wünsche (Amazon*)

Allerliebst

*Affiliate-Link


Ich weise darauf hin, dass durch die Nutzung der Kommentar- oder Like-Funktion personenbezogene Daten (Name, Blog) öffentlich gemacht werden. Andere (IP Adresse, E-Mail-Adresse) werden im System gespeichert. Es besteht ein Widerspruchsrecht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.