Lia Louis – Jedes Jahr im Juni (Dear Emmie Blue)

*Rezensionsexemplar* Erst letzte Woche ist der Roman „Jedes Jahr im Juni“ von Lia Louis, der als internationaler Bestseller zum Valentinstag gehandelt wird, auch in Deutschland erschienen. Mich hat die Geschichte Anfangs sehr an „Für immer vielleicht“ von Cecelia Ahern erinnert. Aber Emmies und Lukas Geschichte ist doch ganz anders!

„Lia Louis – Jedes Jahr im Juni (Dear Emmie Blue)“ weiterlesen

Anna Godbersen – Die Prinzessinnen von New York: Rumors (Band 2)

Nachdem ich zu Beginn des Jahres den ersten Band der Prinzessinnen von New York Romane Scandal gelesen habe, wollte ich unbedingt wissen, wie die Geschichte um Elizabeth und ihre kleine Schwester Diana weitergeht. Im Sommer habe ich mir dann den zweiten Band Rumors endlich bestellt. Leider kam ich erst jetzt dazu ihn zu lesen. Wenn ihr  das erste Buch noch nicht gelesen habt, solltet ihr diesen Beitrag nicht lesen, da er dann sehr viel spoilert!

„Anna Godbersen – Die Prinzessinnen von New York: Rumors (Band 2)“ weiterlesen

Eva Völler – Auf ewig mein (Time School Band 2)

Nach „Auf ewig dein“ habe ich mit „auf ewig mein“ den zweiten Time School Band von Eva Völler gelesen. Die Geschichte um die beiden Zeitreisenden Sebastiano und Anna geht weiter. Diesmal müssen die beiden die Welt in 80 Tagen, wie im Buch, in der Vergangenheit umrunden. Gelingt ihnen das bekommen sie die gestohlene Zeitmaschine zurück. Doch es steht noch ganz anderes auf dem Spiel. „Eva Völler – Auf ewig mein (Time School Band 2)“ weiterlesen

Kiera Cass – Promised

Nachdem Kiera Cass mit der Selection-Reihe schon eine wundervolle Buchreihe herausgebracht hat, kam nun im Mai mit Promised ein neues Buch von ihr heraus. Auch diesmal geht es wieder um einen König, der eine Frau sucht. In diesem Fall ist es der junge König Jameson, der eine Frau an seiner Seite sucht und in Hollis auch findet. Doch Hollis Herz kann sich nicht entscheiden… „Kiera Cass – Promised“ weiterlesen

J.Lynn – Tempting Love – Spiel nicht mit dem Bodyguard (Gamble Brothers Band 3)

Endlich habe ich den dritten Band der Gamble Brothers Trilogie Tempting Love von J.Lynn gelesen. Die Trilogie ist schon etwas älter, die ersten beiden Bände habe ich auch schon vor längerer Zeit gelesen. Da langsam mein SuB allerdings schrumpft komme ich immer mehr dazu wieder neue Bücher zu bestellen und zu lesen. Das tolle an den Gamble Brother Romanen ist, dass jeder Band von einem anderen Bruder erzählt, und somit auch unabhängig voneinander gelesen werden können. „J.Lynn – Tempting Love – Spiel nicht mit dem Bodyguard (Gamble Brothers Band 3)“ weiterlesen

Eva Völler – auf ewig dein (Time School Band 1)

In letzter Zeit fahre ich voll auf Fantasy und Science-Fiction Romame ab. Das habt ihr mit Sicherheit schon bemerkt. Das letzte Buch, das ich gelesen habe, ist der erste Band der Time School Reihe von Eva Völler. Erst gegen Anfang des Buches habe ich herausgefunden, dass er auf der Zeitenzauber Trilogie aufbaut, die ich nicht gelesen habe. „Eva Völler – auf ewig dein (Time School Band 1)“ weiterlesen

Julie Cohen – Die andere Welt

*Rezensionsionsexemplar* Julie Cohen hat mit „Die andere Welt“ einen Roman geschrieben, der aus zwei Sichtweisen erzählt, jedoch nur von einer Person handelt. Klingt kompliziert und verwirrend, ist es zunächst auch. Aber man gewöhnt sich daran. „Julie Cohen – Die andere Welt“ weiterlesen

Geneva Lee – With or without you (Girls in Love Band 2)

Mit “now and forever” habe ich bereits vor gut einem Jahr den ersten Band der Girls in Love Trilogie gelesen. Im September hatte ich mir dann mit „with or without you“ den zweiten Band gekauft. Zum Lesen kam ich allerdings erst jetzt. Diesmal dreht sich alles um Jessica Stone.

„Geneva Lee – With or without you (Girls in Love Band 2)“ weiterlesen

Angelika Schwarzhuber – Das Weihnachtslied

*Rezensionsexemplar* Bereits im letzten Jahr um die Weihnachtszeit habe ich das Buch „das Weihnachtswunder“ von Angelika Schwarzhuber bekommen und gelesen. Es ist eine wirklich schöne, mitreißende Weihnachtsgeschichte gewesen.  Umso mehr habe ich mich darüber gefreut, dass ich nun auch den neuen Roman „Das Weihnachtslied“ von ihr lesen durfte.

„Angelika Schwarzhuber – Das Weihnachtslied“ weiterlesen

S.C. Stephens – Perfect Rush: Wahre Liebe ( Rush Trilogie Teil 3)

Die Liebesgeschichte um Mackenzie Cox und Hayden Hayes geht in die Dritte Runde! Ich war schon total begeistert von den ersten beiden Bänden und habe nun endlich den dritten Teil gelesen. Im finalen Teil der Rush-Trilogie geht es vor allem darum, ob Hayden das Vertrauen von Mackenzie wieder ganz gewinnen kann.

Allgemeine Informationen

Titel: Perfect Rush – Wahre Liebe
Buchreihe: Rush
Band: 3
Autor: S.C. Stephens
Genre: New-Adult-Roman
Verlag: Goldmann
Kosten: 13,00 €als Taschenbuch online bei Amazon*
Erschienen am: 18. März 2019

Das Backcover zum Durchlesen:

Meine Meinung zu „Perfect Rush“

Einteilung/Lesbarkeit – Der Schreibstil von S.C. Stephens hat es mir schon bei der Thoughtless-Reihe angetan. Die wechselnde Perspektive zwischen Mackenzie und Hayden macht das Lesen wirklich interessant. Die Spannung des Buches ist jedoch nicht so hoch wie in den letzten Büchern. Im Vergleich zu den anderen beiden Teilen.

Die Story – Nachdem Hayden Mackenzie mehrfach zutiefst verletzt hat, hat sie Schwierigkeiten ihm wieder komplett zu vertrauen. Auch Kenzies beste Freundin Nikki hat einige Probleme mit denen sie zu kämpfen hat. Durch eine heiße Nacht mit Myles steht nun die Freundschaft zu diesem auf dem Spiel für Nikki. Was aus Hayden und Kenzie und aus Nikki und Myles wird?

Mein Fazit zu „Perfect Rush“

Ich muss gestehen, ich bin großer Fan der Trilogie und S.C. Stephens. Doch der finale Band konnte mich leider nicht so überzeugen, wie die vorherigen Bände. Ich bin froh, dass ich weiß, wie es ausgeht. Aber das war auch der einzige Grund, warum ich es zu Ende gelesen habe.

Für mich ein enttäuschendes Ende, was die Spannung angeht, auch wenn es im Buch hauptsächlich Happy Ends gibt. Leider von mir daher nur 3,5 Sterne!

Kennt ihr das Buch oder die Autorin schon?

Allerliebst

*Affiliate-Link


Ich weise darauf hin, dass durch die Nutzung der Kommentar- oder Like-Funktion personenbezogene Daten (Name, Blog) öffentlich gemacht werden. Andere (IP Adresse, E-Mail-Adresse) werden im System gespeichert. Es besteht ein Widerspruchsrecht.