Like Fire We Burn von Ayla Dade (Winter Dreams Band 2)

*Rezensionsexemplar* Like Fire we Burn ist nach Like Snow We Fall der zweite Band der Winter Dreams Reihe von Ayla Dade. Die Bücher sind jedoch aufgrund der verschiedenen Protagonisten auch unabhängig voneinander zu lesen. Die Protagonisten aus dem ersten Roman werden nun in die zweite Reihe gestellt und es dreht sich alles um Aria und Wyatt.

Allgemeine Informationen

Titel: Like Fire we burn
Buchreihe: Winter Dreams
Band: 2
Seitenzahl: 512
Autor: Ayla Dade
Genre: New Adult Roman
Verlag: Penguin Verlag
Kosten: 12,00 € als Taschenbuch online bei Amazon*
Erschienen am: 10. Januar 2022

Das Backcover zum Nachlesen:

Meine Meinung zu „Like Fire We Burn“

Der Schreibstil von Ayla Dade

Bei Dades Schreibstil merkt man, dass sie selbst noch relativ jung ist. So ist auch ihr Schreibstil. Mit viel Liebe zum Detail, vielen Emotionen und einer modernen Sprache ist mir das Lesen des Romans sehr leicht gefallen. Vor allem, die bildliche Darstellung und der gute Umgang mit der Dramatik konnten mich überzeugen. Mich hat der Schreibstil gefesselt und die Story direkt mit, sodass ich das Buch in einem Zuge durchgelesen habe.

Die Story von Like Fire we Burn

Aria und Wyatt waren sechs Jahre lang das Traumpaar in Aspen. Doch als Wyatt Aria betrügt, flüchtet die damals 18-Jährige aus ihrer Heimat um Abstand zu gewinnen. Zwei lange Jahre später kehrt sie nach Aspen zurück, um ihre an Rheuma erkrankte Mutter in deren B&B zu unterstützen. Zwei Jahre nach dem Vorfall sind die Gefühle für ihre große Liebe jedoch nicht erloschen, aber der Schmerz sitzt tief.

Auch Wyatt hat mit der Vergangenheit zu kämpfen. Nicht nur, dass er beide Elternteile und seine große Liebe verlor. Sondern er steht auch kurz vor dem Ende seiner Karriere als Profi-Eishockeyspieler in der NHL in der er aufgrund einer Verletzung noch kein Spiel bestreiten konnte. Und dann taucht auf einmal wieder Aria wieder auf.

Der Roman wir abwechselnd aus Sicht von Aria und Wyatt erzählt, was einen sehr guten Überblick über das gesamte Geschehen gibt.

Leseempfehlung?!

Mich hat das Wort Eishockey in der Romanbeschreibung direkt getriggert. Ich bin selbst großer Eishockey Fan und freue mich immer wieder wenn meine Lieblingssportart auch in Romanen thematisiert wird. Die Story an sich ist eine typische New-Adult Romanze mit so einigem an Drama. Schicksalsschläge sind tatsächlich inzwischen sehr beliebt als Aufhänger für Romane. So ist es auch in Like Fire we Burn.

Die beiden Protagonisten sind mir beide relativ schnell ans Herz gewachsen, auch wenn beide so ihre Macken haben und ich manche Handlungen von ihnen ziemlich überspitzt fand, oder nicht verstanden habe. Im Großen und Ganzen sind es zwei junge Erwachsene, die nicht wissen, wie sie mit ihren Schmerzen umgehen sollen.

Weitere Bände:
Like Snow we Fall (Band 1) – 2021 (Amazon*)

*Affiliate-Link


Ich weise darauf hin, dass durch die Nutzung der Kommentar- oder Like-Funktion personenbezogene Daten (Name, Blog) öffentlich gemacht werden. Andere (IP Adresse, E-Mail-Adresse) werden im System gespeichert. Es besteht ein Widerspruchsrecht.

2 Gedanken zu „Like Fire We Burn von Ayla Dade (Winter Dreams Band 2)“

  1. Unsere Tochter hat mal Eishockey gespielt, daher finde ich das Buch natürlich auch interessant. Ansonsten hört es sich so nach einem typischen “jungen” Liebesroman an.

  2. Hach ja, klingt schon nach einer interessanten Story … aber ich hab es aktuell nicht so mit Liebesromanen! Ich habe nämlich meinen eigenen Wyatt, der mir so ziemlich das Herz gebrochen hat und deshalb meide ich Bücher mit zuviel Liebe und Drama zur Zeit 🙂 Aber passt gut zum 14. Februar, wenn du mich fragst!

    Liebe Grüße
    Jana

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

%d Bloggern gefällt das: