Sandie Docker – Das kleine Cafe der großen Träume

Bereits im Sommer habe ich mir den Roman Das kleine Cafe der großen Träume von Sandie Docker gekauft. Mich hatte der Text auf dem Backcover so überzeugt, dass es unbedingt mit musste. Zwischenzeitlich hatte mir wieder etwas die Motivation zum Lesen etwas gefehlt, aber ich habe sie wieder gefunden, und konnte mich nun um Alice, Hattie und Becca und das Kookaburra Creek Café kümmern.

„Sandie Docker – Das kleine Cafe der großen Träume“ weiterlesen

S.C. Stephens – Perfect Rush: Wahre Liebe ( Rush Trilogie Teil 3)

Die Liebesgeschichte um Mackenzie Cox und Hayden Hayes geht in die Dritte Runde! Ich war schon total begeistert von den ersten beiden Bänden und habe nun endlich den dritten Teil gelesen. Im finalen Teil der Rush-Trilogie geht es vor allem darum, ob Hayden das Vertrauen von Mackenzie wieder ganz gewinnen kann.

Allgemeine Informationen

Titel: Perfect Rush – Wahre Liebe
Buchreihe: Rush
Band: 3
Autor: S.C. Stephens
Genre: New-Adult-Roman
Verlag: Goldmann
Kosten: 13,00 €als Taschenbuch online bei Amazon*
Erschienen am: 18. März 2019

Das Backcover zum Durchlesen:

Meine Meinung zu „Perfect Rush“

Einteilung/Lesbarkeit – Der Schreibstil von S.C. Stephens hat es mir schon bei der Thoughtless-Reihe angetan. Die wechselnde Perspektive zwischen Mackenzie und Hayden macht das Lesen wirklich interessant. Die Spannung des Buches ist jedoch nicht so hoch wie in den letzten Büchern. Im Vergleich zu den anderen beiden Teilen.

Die Story – Nachdem Hayden Mackenzie mehrfach zutiefst verletzt hat, hat sie Schwierigkeiten ihm wieder komplett zu vertrauen. Auch Kenzies beste Freundin Nikki hat einige Probleme mit denen sie zu kämpfen hat. Durch eine heiße Nacht mit Myles steht nun die Freundschaft zu diesem auf dem Spiel für Nikki. Was aus Hayden und Kenzie und aus Nikki und Myles wird?

Mein Fazit zu „Perfect Rush“

Ich muss gestehen, ich bin großer Fan der Trilogie und S.C. Stephens. Doch der finale Band konnte mich leider nicht so überzeugen, wie die vorherigen Bände. Ich bin froh, dass ich weiß, wie es ausgeht. Aber das war auch der einzige Grund, warum ich es zu Ende gelesen habe.

Für mich ein enttäuschendes Ende, was die Spannung angeht, auch wenn es im Buch hauptsächlich Happy Ends gibt. Leider von mir daher nur 3,5 Sterne!

Kennt ihr das Buch oder die Autorin schon?

Allerliebst

*Affiliate-Link


Ich weise darauf hin, dass durch die Nutzung der Kommentar- oder Like-Funktion personenbezogene Daten (Name, Blog) öffentlich gemacht werden. Andere (IP Adresse, E-Mail-Adresse) werden im System gespeichert. Es besteht ein Widerspruchsrecht.

Emilia Schilling – Sommerglück und Blütenzauber

*Rezensionsexemplar*

Rita ist Floristin und Single. Um bei einer Hochzeit jedoch nicht am Singletisch zu landen, sucht sie verzweifelt nach einer männlichen Begleitung. Als sie Marcel trifft, scheint sie die richtige Begleitung gefunden und sogar den Mann fürs Leben gefunden zu haben… Doch was wäre ein Roman ohne Chaos im Liebesleben der Protagonistin???

Allgemeine Informationen

Titel: Sommerglück und Blütenzauber
Autor: Emilia Schilling
Seitenzahl: 320
Genre: Liebesroman
Verlag: Goldmann Verlag
Kosten: 10,00 € als Taschenbuch online bei Amazon*
Erschienen am: 21. Mai 2018

Das Backcover zum Nachlesen:

Meine Meinung zu „Sommerglück und Blütenzauber“

Einteilung / Lesbarkeit – Das Buch ist in insgesamt 7 Kapitel plus Epilog unterteilt. Süß finde ich, dass jedes Kapitel nach einer Blume benannt ist, die in dem Kapitel eine Rolle spielt. Die Bedeutung dieser Blume wird anfangs jedes Kapitels erklärt. Somit lernt man noch etwas. Die Länge der Kapitel ist recht lang. Allerdings sind zwischendurch immer wieder Trennzeichen, wodurch man dann kein ganzes Kapitel lesen muss.

Story – Rita ist noch Single und auf der Suche nach ihrer großen Liebe. Als sie zu einer Hochzeit eingeladen ist, schiebt sie vor in Begleitung zu kommen, um nicht am Singletisch zu landen. Nach ein paar Blind Dates, die ihre Freunde und Familie organisiert haben, trifft sie zufällig auf Marcel und scheint nicht nur ihre Begleitung, sondern auch ihre große Liebe gefunden zu haben. Doch wie langweilig wäre der Roman, wenn das alles wäre?
Rita ist ein toller Charakter, sie liebt ihren Job und ist eine ziemliche Romantikerin. Sie hat einen tollen Freundeskreis und wird von ihrer Familie bestärkt. Einfach eine typische Klischeefrau.

Mein Fazit zu „Sommerglück und Blütenzauber“

Mir hat das Buch sehr gut gefallen, die Geschichte hat durchgehend immer wieder etwas spannendes. Selbst als Rita Marcel kennenlernt, ist die Geschichte nicht aus erzählt. Das Buch endet im letzten Kapitel mit der besagten Hochzeit, doch ob Rita dort mit Marcel hingeht, einem anderen oder doch am Singletisch landet, müsst ihr selbst herausfinden!

Von mir gibt es 4,5 Sterne!

Allerliebst

*Affiliate-Link


Ich weise darauf hin, dass durch die Nutzung der Kommentar- oder Like-Funktion personenbezogene Daten (Name, Blog) öffentlich gemacht werden. Andere (IP Adresse, E-Mail-Adresse) werden im System gespeichert. Es besteht ein Widerspruchsrecht.