Anna Godbersen – Die Prinzessinnen von New York: Gossip (Band 3)

Und weiter geht es hier mit Buchreihen. Diesmal möchte ich euch den dritten Band Gossip aus der Die Prinzessinnen von New York-Reihe vorstellen. Diesmal stehen direkt beide Holland-Schwestern  im Mittelpunkt der Geschichte, aber es dreht sich noch immer alles um die Liebe zwischen Henry Schoonmaker und Diana, der jüngeren Holland-Schwester. Wenn ihr  die ersten Bücher noch nicht gelesen habt, solltet ihr diesen Beitrag nicht lesen, da er dann sehr viel spoilert!

Allgemeine Informationen

Titel: Die Prinzessinnen von New York: Gossip
Buchreihe: Die Prinzessinnen von New York
Band: 3
Seitenzahl: 368
Autor: Anna Godbersen
Genre: Historischer New-Adult Roman
Verlag: LYX Verlag
Kosten: 12,90 € online bei Amazon* oder Thalia*
Erschienen am: 20. Dezember 2019

Hier das Backcover zum Nachlesen:

Meine Meinung zu „Die Prinzessinnen von New York: Gossip“

Schreibstil/ Lesbarkeit –Ich habe wieder ein paar Seiten gebraucht bis ich wieder in der Geschichte drin war, was mir allerdings nicht so schwer gefallen ist, da ich das ja bereits aus den letzten Büchern kannte. Auch diesmal wurden die Erzählperspektiven wieder fleißig gewechselt zwischen Elizabeth, Diana, Penelope, Henry und Lina… Ab und an ist es mir schwergefallen herauszufinden, aus wessen Perspektive gerade berichtet wird, aber dem Gesamtverständnis hat das nicht geschadet. Ein kurzer Hinweis aus wessen Perspektive erzählt wird, würde den Romanen allerdings nicht schaden.

Story – Nach dem tragischen Tod von Will bleibt Elizabeth wieder bei ihrer Familie und trauert. Henry versucht seiner Ehe mit Penelope Hayes zu entkommen. Penelope versucht hingegen Henry endlich zu überzeugen, dass sie die Richtige Frau an seiner Seite ist und Diana ist sich unsicher über das Verhalten von Henry. Was ein Gefühlswirrwarr! Und dann gehen alle zusammen auch noch auf einen Trip nach Florida, wo das Chaos seinen Lauf nimmt. Penelope setzt ihren Bruder auf Diana an, dass er ihr schöne Augen macht. Diana und Henry müssen stark aufpassen und auch Elizabeth versucht den Überblick zu behalten. Jeder einzelne Charakter wahrt nach Außen den Schein, doch wie es in ihnen drin aussieht schimmert immer wieder durch.

Leseempfehlung?!

Der Dritte Band der Prinzessinnen von New York Reihe war wieder sehr ereignisreich. Viel Drama, viel Spannung und jede Menge Perspektivenwechsel. Aber die Geschichte wurde spannend weiter erzählt und ist noch nicht zu Ende. Die Holland Schwestern sind auch diesmal wieder die Sympathie Träger und auch Henry ist gut zu verstehen. Mit Penelope hat man auch direkt einen Charakter, der sämtliche Antipatien auf sich zieht! Was allerdings Lina noch in dem Buch zu suchen hat, erschließt sich mir nicht so ganz. Dass sie im letzten Band eine tragende Rolle gespielt hat, hat da zum Geschehen gepasst. Jetzt wirkt es wie eine parallel laufende Story, die nur zum Seiten füllen da ist…

Trotzdem kein schlechtes Buch, ich habe es zwar deutlich weniger gern gelesen, als die ersten beiden Bände, aber ich werde mir auch den nächsten Band holen und hoffe, dass es dann wieder einen etwas klareren Handlungsstrang hat.

Weitere Bücher aus der Prinzessinnen von New York Reihe:
Scandal (Band 1)  [Rezension] – Amazon*
Rumors (Band 2) [Rezension] – Amazon*
Secrets (Band 4) – Amazon*

*Affiliate-Link


Ich weise darauf hin, dass durch die Nutzung der Kommentar- oder Like-Funktion personenbezogene Daten (Name, Blog) öffentlich gemacht werden. Andere (IP Adresse, E-Mail-Adresse) werden im System gespeichert. Es besteht ein Widerspruchsrecht.

10 Gedanken zu „Anna Godbersen – Die Prinzessinnen von New York: Gossip (Band 3)“

  1. Puh – ich liebe ja New York sehr, aber um 1900 hätte ich da glaub ich nicht wohnen wollen. Bei historischen Romanen bin ich auch sehr wählerisch 😀 Ich werde mir mal den Rückentext des ersten Buches der Reihe zu Gemüte führen. 🙂 Ein Tipp auf jeden Fall, für ein Buch an dem ich sonst nicht vorbeigekommen wäre.

    Viele Grüße,
    Katharina (von https://www.windelnundworkouts.de)

  2. Deutlich weniger gern gelesen? Das ist bei mir immer ein Grund ein Buch nicht zu lesen.
    Vor allem, wenn ich solche Sätze lese 🙂
    Es ist aber so gut, dass du ehrlich deine Meinung sagst.

    xoxo Vanessa

  3. Oh, ich hab jetzt erstmal dank Spoilerwarnung (Danke!) nicht weitergelesen, weil ich mal bei deiner ersten Review zum ersten Band anfangen möchte. Ich glaube, das wäre auch etwas für mich!

  4. Die Serie Gossip Girl fand ich ja ganz nett für zwischendurch. Die Buchreihe erinnert mich ein wenig daran zumindest vom Titel. Ein wenig neugierig hast du mich gemacht, ich denke ich werde mir mal eine Leseprobe von Band 1 holen und schauen, ob mir das zusagt. Ich finde es immer wieder schön neue Leute aus dem Bereich books kennenzulernen.

    Viele Grüße Eileen von http://www.eileens-good-vibes.de

  5. Huhu, ich glaube, eine Buchserie zu schreiben mit drei Büchern auf gleich hohem Niveau ist ganz schön schwierig, daher würde mich deine Negativ-Erfahrung nicht unbedingt davon abhalten, das Buch zu lesen, wenn ich wissen wollte, wie die Geschichte weiter geht. Zur Seite legen kann man es ja immer noch…? Danke für deine ehrliche Rezension, finde ich gut, Liebe Grüße Bettina

  6. Ich kenne keinen der drei Bände, aber muss Vanessa zustimmen. Wenn es zum Ende hin nachlässt, wäre das kein Buch für mich, auch wenn mich New York um 1900 und die Story, die mich an mein Leben erinnert (bis auf das “Prinzessinsein”) reizen würde!

    Liebe Grüße
    Jana

    1. Es geht gar nicht um richtige Prinzessinnen, sondern vielmehr um die High Society um 1900 in New York 😉
      Ich fand das Buch leider auch nicht so gut, aber werde dem letzten Band eine Chance geben, weil ich wissen will, wie es endet^^

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.