Eva Völler – Auf ewig mein (Time School Band 2)

Nach “Auf ewig dein” habe ich mit “auf ewig mein” den zweiten Time School Band von Eva Völler gelesen. Die Geschichte um die beiden Zeitreisenden Sebastiano und Anna geht weiter. Diesmal müssen die beiden die Welt in 80 Tagen, wie im Buch, in der Vergangenheit umrunden. Gelingt ihnen das bekommen sie die gestohlene Zeitmaschine zurück. Doch es steht noch ganz anderes auf dem Spiel.

Allgemeine Informationen

Titel: Auf ewig mein
Buchreihe: Time School
Band: 2
Seitenzahl: 368
Autor: Eva Völler
Genre: Fantasy Roman
Verlag: ONE Verlag
Kosten: 15,00€ online bei Amazon*
Erschienen am: 23. Februar 2018

Hier das Backcover zum Nachlesen:

Meine Meinung zu “auf ewig mein”

Einteilung/Schreibstil – Auf ewig mein ist in insgesamt vier Teile unterteilt. Kapitel gibt es in dem Buch nicht. Jedoch immer wieder große Absätze, die man zur Unterbrechung nutzen kann. Der Schreibstil von Eva Völler ist modern, leicht verständlich und sehr angenehm für junge Erwachsene.

Story – Zu Beginn des Buches wird den Zeitreisenden ihre Zeitmaschine gestohlen. Um sie wieder zu bekommen, machen sich Anna und Sebastiano zusammen mit Fatima, Barnaby und Ole auf den Weg in die Vergangenheit. Doch dort bekommt Anna eine gefährliche Spieleinladung von einem Alten. Sie sollen in 80 Tagen die Welt umrunden, und dazu noch Aufgaben lösen. Schaffen sie es, bekommen sie die Zeitmaschine zurück. Gelingt es Ihnen nicht, wird jemand sterben! Doch schaffen die fünf Zeitreisenden das Spiel gegen die Zeit?

Leseempfehlung?!

Mir hat auf ewig mein sogar noch besser gefallen als der erste Band der Time School Trilogie. Die Geschichte ist spannend und zu keiner Zeit langweilig. Außerdem hält einen der ewige Schlagabtausch von Fatima und Ole einen bei Laune. Ein wirklich gelungener New Adult Fantasy Roman!

Kennt ihr die Zeitreise-Romane von Eva Völler schon?

Bisherige Bände: 
auf ewig dein (Rezension | Amazon*)
auf ewig uns (RezensionAmazon*)

Allerliebst

*Affiliate-Link


Ich weise darauf hin, dass durch die Nutzung der Kommentar- oder Like-Funktion personenbezogene Daten (Name, Blog) öffentlich gemacht werden. Andere (IP Adresse, E-Mail-Adresse) werden im System gespeichert. Es besteht ein Widerspruchsrecht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.