Meer Momente wie dieser von Svenja Lassen

*Rezensionsexemplar* Der Roman Meer Momente wie dieser von Svenja Lassen ist ihr erster Roman, der über einen Verlag veröffentlicht wurde. Schon zuvor hat sie geschrieben und ihre Romane selbst veröffentlicht. Im neuen Sommerroman geht es um Sina, die eigentlich eine Reise nach Sylt mit ihrer besten Freundin plant. Doch als diese dann nicht mitfährt, sich alleine auf die Reise macht.

Allgemeine Informationen

Titel: Meer Momente wie dieser
Seitenzahl: 336
Autor: Svenja Lassen
Genre: Sommerroman
Verlag: Blanvalet Verlag
Kosten: 10,00 € online bei Amazon* oder Thalia*
Erschienen am: 19. April 2021

Hier das Backcover zum Nachlesen:

Meine Meinung zu Meer Momente wie dieser

Der Schreibstil von Svenja Lassen

Der Schreibstil von Svenja Lassen hat mir sehr zugesagt. Sie hat eine sehr bildliche  Schreibweise und bringt direkt das Nordsee/Sylt Feeling hoch. Die Sprache war modern gehalten und nicht kompliziert. Der Roman wird ausschließlich aus Sicht von Sina geschrieben. Doch geschriebene Textnachrichten werden schön hervorgehoben. Dass sie die Textnachrichten so einbaut, hat mir gut gefallen.

Die Story von Meer Momente wie dieser

Sina hat ihr ganzes Leben damit verbracht, ihr Leben zu planen und hat auch danach gelebt. Als ihre beste Freundin auf die Idee kommt für 4 Wochen nach Sylt zu fahren, braucht sie einige Kraft Sina von dem Plan zu überzeugen. Da ihr Chef nicht begeistert von Sinas Vorhaben ist, entschließt sich Sina dazu ihren Job hinter sich zu lassen. Doch Amelie macht ihr einen Strich durch den Plan, versöhnt sich mit ihrem Exfreund und Sina entschließt sich alleine, mit ihrem Hamster Willi Wonka auf Sylt zu fahren.

Doch dort merkt sie auf einmal wie abstrus das alles ist, und dann trifft sie auch noch auf ihre Jugendliebe Michael. Doch auch ihr Vermieter Ben macht seinen Eindruck auf Sina. Ben hilft Sina Amelies Meer-Momente Liste abzuarbeiten und sie zu ihrer eigenen zu machen. Und dann ist da noch das Strandcafe…

Leseempfehlung?!

Das Buch hat mir wirkklich gut gefallen. Da ich selbst schon mal auf Sylt war, kannte ich sogar einige der Orte, die in dem Buch benannt waren. Und konnte mich so auch gut in die Geschichte hineinversetzen. Ledigleich der Anfang, bis Sina die Reise antritt, verlief etwas schleppend. Das waren allerdings nur die ersten 3,4 Kapitel.
Zwischendurch bin ich auch echt durchgedreht, wegen Sina. In sie konnte ich mich genauso gut hineinversetzen. Aber trotzdem brachte es mich zum Durchdrehen. Obwohl ich vermutlich genauso gehandelt hätte wie sie.

Ein wirklich schöner, einfacher Sommerroman, den man gut zwischendurch lesen kann. Ich kann ihn nur empfehlen.

 

Ein Gedanke zu „Meer Momente wie dieser von Svenja Lassen“

  1. Klingt nach einem Liebesroman mit unerwarteten Momenten. Das mit dem Hamster im Gepäck fand ich lustig, aber um Literatur mit zu viel Gefühlen mache ich momentan einen Bogen! Schön, dass dir das Debüt von Svenja Lassen trotzdem gefallen hat!

    Liebe Grüße
    Jana

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.