Atelier Rosen – Die Frauen aus der Marktgasse von Marie Lamballe (Band 1)

*Rezensionsexemplar* Nach der Café Engel Trilogie hat Marie Lamballe nun mit Atelier Rosen eine neue Trilogie geschrieben. Der historische Romanmit dem Untertitel “Die Frauen aus der Marktgasse” spielt in Kassel im Jahr 1830 und beschäftigt sich inhaltlich mit der damaligen Gesellschaft, verpackt in einen tollen Roman.

Allgemeine Informationen

Titel: Atelier Rosen – Die Frauen aus der Marktgasse
Buchreihe: Atelier Rosen
Band: 1
Seitenzahl: 544
Autor: Marie Lamballe
Genre: historischer Roman
Verlag: Lübbe
Kosten: 11,00 € online bei Amazon*
Erschienen am: 30. September 2021

Das Backcover zum Nachlesen:

Meine Meinung zu Atelier Rosen – Die Frauen aus der Marktgasse

Der Schreibstil von Marie Lamballe

Marie Lamballe hat einen sehr bildlichen und gefühlvollen Schreibstil. Man kann sich sehr schnell und sehr gut in die Charaktere und Situationen hineinversetzen. Sie versteht es den Leser abzuholen und in die Vergangenheit mitzunehmen. Die Geschichte und die Sprache sind sehr gut recherchiert, sodass man direkt das Gefühl hat im 19. Jahrhundert anzukommen. Mir hat der Stil sehr gut gefallen.

Die Geschichte von Atelier Rosen – Die Frauen aus der Marktgasse

Die Story dreht sich hauptsächlich um Elise von Rosen, die als Putzmacherin im Atelier Rosen ihrer Mutter Charlotte. Elise freundet sich bei einem Auftrag mit der ungefähr gleichaltrigen Sybilla von Schönhoff an. Doch Elise findet relativ schnell Gefallen an Sybilles Verlobten. Durch Ihre Naivität stellt sie daher auch die Freundschaft zu Sybille auf die Probe… Wie sich das Verhältnis entwickelt bleibt noch offen…

Leseempfehlung?!

Ich hatte tatsächlich etwas Schwierigkeiten das Buch zu lesen. Das lag nicht daran, dass ich die Story oder den Schreibstil schlecht fand, sondern vielmehr daran, dass es einfach zu ausgeprägt erzählt wurde. Dadurch wirkten manche Stellen langatmig und verwirrend.
Für Zwischendurch war der neue Roman von Marie Lamballe jedoch sehr gut. Ich konnte mich super in die Storyline reinversetzen und bin schnell mit den Charakteren und der damaligen Zeit klargekommen. Wer also auf historische Romane steht, sollte sich Atelier Rosen definitiv mal ansehen.

*Affiliate-Link


Ich weise darauf hin, dass durch die Nutzung der Kommentar- oder Like-Funktion personenbezogene Daten (Name, Blog) öffentlich gemacht werden. Andere (IP Adresse, E-Mail-Adresse) werden im System gespeichert. Es besteht ein Widerspruchsrecht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.