Das Weihnachtsherz von Angelika Schwarzhuber

*Rezensionsexemplar* Für mich gehört es inzwischen schon fast zur Tradition in der Vorweihnachtszeit die neuen Romane von Angelika Schwarzhuber zu lesen. In diesem Jahr kam erneut ein wunderschöner Weihnachtsroman mit Das Weihnachtsherz hinaus, in dem es wieder um eine mitreißende Familiengeschichte geht.

Allgemeine Informationen

Titel: Das Weihnachtsherz
Seitenzahl: 384
Autor: Angelika Schwarzhuber
Genre: Weihnachts-Roman
Verlag: Blanvalet
Kosten: 10,00 € online bei Amazon*
Erschienen am: 20. September 2021

Hier das Backcover zum Nachlesen:

Meine Meinung zu Das Weihnachtsherz

Der Schreibstil von Angelika Schwarzhuber

Angelika Schwarzhuber hat einen unglaublich tollen und mitreißenden Schreibstil. Sie versteht es bildlich genau zu beschreiben, sodass man sich perfekt in die Storyline hineinprojizieren kann. Außerdem spielt sie gut mit den Zeiten. So erzählt sie einen Teil der Geschichte in der Vergangenheit und den anderen Teil in der Gegenwart. Beide Geschichten finden gegen Ende des Buches zusammen. Das sind genau die Romane, die mir mit am meisten Spaß machen zu lesen und die mich am meisten fesseln. So hat es auch Angelika Schwarzhuber mit Das Weihnachtsherz erneut geschafft.

Die Story von Das Weihnachtsherz

Katja ist Goldschmiedin und hat den Beruf von Ihrem Vater erlernt. Der Beruf wird in Katjas Familie seit mehreren Generationen weitergegeben. Genauso, wie die Goldschmiede inklusive Schmuckgeschäft. Als Katja in Brasilien bei den Besten der Branche das Edelsteinschleifen lernt, bekommt sie eine Nachricht von ihrer Stiefmutter, dass es ihrem Vater zunehmend schlechter geht. Also setzt sich Katja in den Flieger und bricht ihre Zelte in Brasilien ab.

Kurz nach dem Tod bleibt Katja nichts anderes über, als gemeinsam mit ihrer Stiefmutter das Familiengeschäft zu retten. Dabei erhält sie eine Nachricht eines französischen Winzers, der sie unter einem Vorwand nach Frankreich lockt. Doch was Katja dort kurz vor Weihnachten herausfindet, stellt nicht nur ihr Leben auf den Kopf. Manchmal können Geheimnisse auch Jahrzehnte später ans Licht kommen!

Leseempfehlung?!

Von mir gibt es für den mitreißenden, emotionalen Weihnachtsroman von Angelika Schwarzhuber eine ganz klare Leseempfehlung! Wer sich jetzt schon mal in Weihnachtsstimmung bringen möchte und emotionale Familiengeschichten liebt, der sollte Das Weihnachtsherz definitiv lesen.

Ich bin sehr begeistert und freue mich auf hoffentlich noch viele weitere Weihnachtsromane von Angelika Schwarzhuber.

Weitere Bücher von Angelika Schwarzhuber:
Das Weihnachtslied (Rezension | Amazon*)
Das Weihnachtswunder (Rezension | Amazon*)

*Affiliate-Link


Ich weise darauf hin, dass durch die Nutzung der Kommentar- oder Like-Funktion personenbezogene Daten (Name, Blog) öffentlich gemacht werden. Andere (IP Adresse, E-Mail-Adresse) werden im System gespeichert. Es besteht ein Widerspruchsrecht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.