Die alte Schule am See – Wo dein Herz zuhause ist von Jana Lukas [Altes Schulhaus Band 1]

*Rezensionsexemplar* Vor zwei Jahren hatte ich euch bereits die Mühlenschwestern Trilogie von Jana Lukas vorgestellt. Jetzt folgt die nächste Trilogie Namens “Altes Schulhaus”. Der erste Band Die alte Schule am See – Wo dein Herz zuhause ist. In dem Roman dreht sich alles um Felicia Sommerfeldt, die nach dem Tod ihrer ihrer Großtante, die alte Schule am See und die darin enthaltene Kochschule zu retten.

Allgemeine Informationen

Titel: Die alte Schule am See – Wo dein Herz zuhause ist
Buchreihe: Altes Schulhaus
Band: 1
Seitenzahl: 464
Autor: Jana Lukas
Genre: Liebesroman
Verlag: Heyne Verlag
Kosten: 11,00 € online bei Amazon*
Erschienen am: 14. Juni 2022

Hier das Backcover zum Nachlesen:

Meine Meinung zu Die alte Schule am See – Wo dein Herz zuhause ist

Der Schreibstil von Jana Lukas

Die neue Trilogie von Jana Lukas ist vom Schreibstil wirklich ähnlich mit der Mühlenschwester-Trilogie. Sie nutzt eine moderne und sehr bildliche Sprache. Sowohl Sätze als auch die Kapitel haben eine angenehme Länge. Die Erzählperspektive wechselt immer wieder zwischen den beiden Hauptcharakteren Felicia und Ben hin und her. Dass ich ein großer Fan von wechselnden Erzählperspektiven bin, ist inzwischen kein Geheimnis mehr.

Die Story von Die alte Schule am See – Wo dein Herz zuhause ist

Felicia hat mit ihrer Großtante in einer alten Schule eine Kochschule gegründet. Nach dem Tod ihrer Großtante, erbt Felicia die alte Schule leider nicht alleine, sondern gemeinsam mit ihrem Cousin. Dieser möchte die alte Schule am See verkaufen, die Felicia inzwischen ihr Zuhause nennt. Außerdem ist sie nicht bereit, die Kochschule aufzugeben. Also beschließt sie, die drei Wohnungen in der alten Schule zu vermieten. Der erste Mieter ist Ben Lindner mit seinem Hund. Dieser bringt noch Jule und Lina bei, die dann in die beiden anderen Wohnungen ziehen.

Eigentlich wollte sie nur das Geld, um ihrem Cousin seinen Anteil an der alten Schule auszuzahlen, doch dass sie nicht nur zwei neue Freundinnen findet, sondern auch Ben ihr ans Herz wächst.

Leseempfehlung?!

Mir hat der neue Roman wieder richtig gut gefallen. Felicia ist ein wirklich toller Charakter. Man kann sich super in sie hineinversetzen und fiebert richtig mit, ob sie es schafft, die alte Schule zu halten. Außerdem ist es super kreativ, wie Jana Lukas beschreibt, inwiefern sie die alte Schule zu einem Wohnhaus und einer Kochschule umgebaut haben. Auch Lina und Jule sind zwei super Nebencharaktere, die einem schnell ans Herz wachsen.

Und das ist umso besser, denn die nächsten beiden Bände handeln jeweils von Jule und Lina. Ich bin sehr gespannt und freue mich sehr darauf.

Die Mühlenschwestern-Trilogie findet ihr hier: 
Die Liebe kennt den Weg zurück (Band 1) [Amazon* | Rezension]
Band 2 – Die Hoffnung wird dich finden [Amazon* | Rezension]
Das Glück wartet auf dich (Band 3) [Amazon* | Rezension]

*Affiliate-Link


Ich weise darauf hin, dass durch die Nutzung der Kommentar- oder Like-Funktion personenbezogene Daten (Name, Blog) öffentlich gemacht werden. Andere (IP Adresse, E-Mail-Adresse) werden im System gespeichert. Es besteht ein Widerspruchsrecht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

%d Bloggern gefällt das: