Sophia Money-Coutts – Darf ich dich jetzt behalten?

*Rezensionsexemplar* Im März ist ein neuer Roman von Sophia Money-Coutts erschienen. Diesmal mit dem grandiosen Titel Darf ich dich jetzt behalten? Mir gefallen nicht nur die Titel, sondern auch die Story des Buches sehr gut. Lil ist Grundschullehrerin und nach einer langjährigen Beziehung Single, als sie sich mit Max trifft. Doch das Date hat Folgen…

Allgemeine Informationen

Titel: Darf ich dich jetzt behalten?
Seitenzahl: 512
Autor: Sophia Money-Coutts
Genre: Liebesroman
Verlag: Penguin Verlag
Kosten: 10,00 € online bei Amazon* oder Thalia*
Erschienen am: 08. März 2021

Hier das Backcover zum Nachlesen:

Meine Meinung zu Darf ich dich jetzt behalten?

Der Schreibstil von Sophia Money-Coutts

Der Schreibstil von Sophia Money-Coutts ist sehr modern. Die Sprache leicht verständlich und die Sätze haben eine angenehme Länge. Lediglich die Kapitellänge ist zwischendurch immer wieder etwas länger. Die Geschichte wird aus Sicht von Lil erzählt und bietet keine weiteren Perspektiven, was einen sehr gut in Lil als Protagonistin eintauchen kann. Lil hat auch einen angenehmen Charakter, mit dem man sich leicht identifizieren kann, was das Lesen einfacher macht.

Die Story von Darf ich dich jetzt behalten?

Lil ist seit kurzem von ihrem langjährigen Freund getrennt, der sie für eine Kollegin hat sitzen lassen. Doch Lil gibt nicht auf und lernt über eine Dating App Max kennen. Nach dem ersten Date, meldet er sich nicht mehr und es stellt sich heraus, dass ihr Date Max einer der bekanntesten Kletterer Englands und einer der begehrtesten Junggesellen Englands ist.
Die Nacht mit Max hat jedoch Folgen, denn Lil ist schwanger. Da Max allerdings bei einer Klettertour verschollen ist, muss Lil die Wahl, ob sie das Baby behalten möchte alleine treffen. Doch was hält Max von dieser Entscheidung? Werden sie das Kind gemeinsam aufziehen?

Leseempfehlung?!

Der Titel kann hier auf zwei Weisen verstanden werden. Mit der Frage darf ich dich jetzt behalten? Könnte einerseits das gemeinsame Baby gemeint sein. Allerdings könnte die Frage sich auch auf Max beziehen… Worauf genau der Titel bezogen ist, wird im Buch nicht deutlich, allerdings passt die Frage zu beiden Szenarien sehr gut.

Mir hat der Roman sehr gut gefallen, noch besser als der erste Roman von Sophia Money-Coutts Kann ich jetzt bitte mein Herz zurück haben. Auch wenn die Zitate auf dem Cover und Backcover auf viele Lacher hindeuten, muss ich gestehen, dass ich kein einziges Mal gelacht habe. Aber das liegt vermutlich daran, dass ich generell bei Büchern, so in die Story eintauche, dass ich nichts mehr um mich herum mitbekomme.

Weitere Bücher von Sophia Money-Coutts:
– Kann ich jetzt bitte mein Herz zurückhaben (Rezension | Amazon*)

*Affiliate-Link


Ich weise darauf hin, dass durch die Nutzung der Kommentar- oder Like-Funktion personenbezogene Daten (Name, Blog) öffentlich gemacht werden. Andere (IP Adresse, E-Mail-Adresse) werden im System gespeichert. Es besteht ein Widerspruchsrecht.

 

Ein Gedanke zu „Sophia Money-Coutts – Darf ich dich jetzt behalten?“

  1. Oh wenn ich gerade nicht soooo viele angefangene Bücher hier rumliegen hätte, wäre das ein Roman nach meinem Geschmack! Ich glaube, ich setze ihn mal vorsichtshalber auf meine Wunschliste, damit ich ihn nicht aus den Augen verliere!

    Liebe Grüße
    Jana

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.